Überblick

Symptome bei Ohrgeräuschen

Tinnitus-Symptome sind vielfältig: Rauschen, Klingeln, Pfeifen, Rascheln, Sausen oder Brummen – Ohrgeräusche sind jedoch immer eine Belastung. Darüber hinaus können diese Primärsymptome noch weitere Begleitsymptome, wie Konzentrationsstörungen, verursachen. Um einschätzen zu können, wie schlimm der Tinnitus ist, gibt es unterschiedliche Tinnitus-Schweregrade.

Lesen Sie hier mehr über die Symptome bei Ohrgeräuschen und welche Schweregrade unterschieden werden.

Ohrgeräusche: Symptome

Ohrgeräusche: Symptome

Neben den Ohrgeräuschen machen den Betroffenen häufig auch Begleitsymptome wie Schlafstörungen oder Konzentrationsschwäche zu schaffen. Erfahren Sie hier mehr über die Beschwerden, die bei Ohrgeräuschen auftreten können.

Mehr erfahren
Tinnitus: Schweregrade

Tinnitus: Schweregrade

Der Schweregrad sagt viel darüber aus, wie sehr Sie die Ohrgeräusche im Alltag belasten. Für den behandelnden Arzt ist es dabei besonders wichtig, Ihre Beschwerden korrekt einzuordnen. Schließlich ist der Schweregrad entscheidend dafür, welche Therapie eingeleitet wird.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Ohrgeräusche natürlich behandeln* Gingium®

Ohrgeräusche natürlich behandeln<sup>*</sup>

Gingium® unterstützt mit der natürlichen Kraft des Ginkgo den Regenerationsprozess des Innenohrs bei Ohrgeräuschen*.

  • Verbessert die Durchblutung im Innenohr
  • Erhöht den Sauerstoffgehalt in Gehirn und Innenohr
  • Unterstützt den Regenerationsprozess des Innenohrs
Mehr Informationen

* Gingium® ist zugelassen für die begleitende Therapie bei Tinnitus (Ohrgeräuschen) infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen.